Maka Abshilava - die Problemlöserin

beruflich

  • Viele werden es nicht verstehen, aber ich finde die DSGVO gut und heutzutage einfach notwendig!
  • Doch die Umsetzung in der Praxis ist nicht einfach. Deswegen brenne ich für den praxistauglichen Datenschutz und dafür, meinen Kunden das Leben zu erleichtern
  • Als Betriebswirtin im Gesundheitswesen sammelte ich jahrelang Erfahrung in den Bereichen Qualitätsmanagement, strategisches sowie operatives Controlling und Datenschutz in der Gesundheitsbranche
  • Im Oktober 2017 gründete ich die SYNTARGO GmbH mit den Schwerpunkten: Datenschutz, Qualitätsmanagement und Informationssicherheit. Seitdem mach ich das Ganze hauptberuflich
  • Als zertifizierte externe Datenschutzbeauftragte (DEKRA) bin ich nun bei knapp 100 zufriedenen Kunden aus so ziemlich allen Branchen im Einsatz

persönlich

  • In meinem ersten Leben studierte ich Germanistik auf Lehramt, sodass ich im Jahr 2017 zu meinen pädagogischen Wurzeln zurückkehrte und an der Dualen Hochschule Mosbach, Campus Bad Mergentheim den Lehrauftrag annahm. Ich unterstütze gerne die Hochschule, an der ich selbst einmal studierte. Das macht mir super viel Spaß!
  • Doch als meine Hauptbestimmung sehe ich „das Mama-Sein“ und ziehe zusammen mit meinem Ehemann Oliver Steiner zwei Kinder: Luka und Sophie groß
  • In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit dem Kinderschutz und sonstigen Weltrettungsaktionen. Garten, Essen, Quatschen und Schreiben mache ich auch noch gerne
  • Mein Motto: „Mach’s gern und es wird leichter!“ bringt mich auf jeder Ebene glücklich weiter
  • Ich kann nicht lange mit einem Problem leben, ob eigenes oder fremdes. Auf der Stirn steht mir geschrieben: „Gib mir ein Problem, ich löse es dir!“