Datenschutz-Audit

Was wir mit „Audit“ meinen, ist in erster Linie die IST-Analyse im Unternehmen vor Ort. Denn bevor man den Fahrplan zum SOLL zu erarbeit, sollte man die Ausgangslage feststellen. Das SOLL kennen wir sehr gut, Ihr IST jedoch nicht!
Dies herauszufinden ist das Ziel eines Datenschutz-Audits.

Ein Datenschutz-Audit ermöglicht es, einen individuellen Umsetzungskatalog für Ihr Unternehmen zu erstellen, um damit mit realistischem Aufwand das SOLL-Ziel zu erreichen. Oft ist es so, dass man einige Prozesse bereits im Unternehmen implementiert, jedoch noch nicht Worte gefasst oder bisher nur in einem anderen System umgesetzt hat. Auch wenn dieses System mit dem Datenschutz keine Berührung hat, könnte man unter Umständen diese erfassten Prozesse eins-zu-eins in das Datenschutzmanagementsystem übertragen. Wie man so schön sagt: „Man muss das Rad nicht neu erfinden!“

Neben dem erstmaligen Datenschutz-Audit können wir gerne in Abstimmung mit Ihnen weitere Audits nach Bedarf durchführen.