Auftragsverarbeitung

Wissen Sie schon, mit wem Sie Auftragsverarbeitungsverträge schließen müssen und haben Sie diese auch abgeschlossen? Haben Sie evtl. welche abgeschlossen, ohne dass ein Auftragsverarbeitung vorliegt? Wozu können Sie in diesem Fall verpflichtet werden?

Wir unterstützen Sie bei der Feststellung Ihrer Rolle - Sind Sie ein Auftraggeber oder Auftragnehmer? Was ist in der jeweiligen Rolle zu erledigen, um auf der sicheren Seite zu sein?

Unsere Vorgehensweise bei der Prüfung der Auftragsverarbeitung

Kunde als Auftraggeber

  • Umsetzung der Richtlinie zur Auftragsverarbeitung im Unternehmen
  • Prüfung jeder Möglichkeit der Weitergabe von Daten an Dritte
  • Feststellung der Auftragsverarbeitung
  • (bei fehlenden Auftragsverarbeitungsverträgen) Anforderung dieser
  • Zur-Verfügung-Stellung der Muster-Auftragsverarbeitungsverträge für die Auftragsverarbeiter unserer Kunden
  • Regelmäßiges Nachfassen, bis die Auftragsverarbeitungsverträge eintreffen
  • Prüfung der Auftragsverarbeitungsverträge, inkl. ToM
  • Direkter Ansprechpartner für die Auftragsverarbeiter unserer Kunden bei Rückfragen

Kunde als Auftragnehmer

  • Umsetzung der Richtlinie zur Auftragsverarbeitung im Unternehmen
  • Feststellung der Auftraggeber von Kunden
  • Fertigstellung der Auftragsverarbeitungsverträge, inkl. ToM
  • Feststellung der Unterauftragnehmer und Abschluss der Verträge mit ihnen, auch im Falle der Auftragsverarbeitung in einem Drittland
  • Regelmäßiges Nachfassen, bis die Auftragsverarbeitungsverträge eintreffen
  • Direkter ansprechpartner für die Auftraggeber unserer Kunden bei Rückfragen.

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren Datenschutzangelegenheiten. Es spielt keine Rolle, ob es sich hierbei um Auftragsverarbeitungsverträge, Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten, Audits oder Mitarbeiterschulungen handelt. Wir freuen uns, druch unsere Expertise Ihnen helfen zu können. Melden Sie sich einfach per Telefon unter 07931-498630-0 oder über unser Kontaktformular.