Datenschutzabend

Facebook Jobs – eine neue Möglichkeit für Bewerbungsverfahren – Aber was ist mit Datenschutz?

Nachdem es bereits in vielen anderen Ländern im Einsatz war, wurde Facebook Jobs im Juni 2018 auch in Deutschland eingeführt. Hierdurch besteht für Unternehmen – Zielgruppe sind mittelständische und handwerkliche Kleinbetriebe – nun eine neue Möglichkeit, Stellen über ihre Facebook-Seite auszuschreiben. Die Ausschreibung erfolgt nicht wie bisher durch einen Link auf die firmeneigene Homepage, sondern direkt in Facebook. Ein Bewerber wiederum kann sich durch Facebook Jobs direkt innerhalb von Facebook bewerben, indem er dort seine Bewerbungsdaten einträgt und abschickt.

Dieses neue Angebot ist natürlich eine tolle Möglichkeit, schnell Stellen auszuschreiben bzw. sich zügig zu bewerben, aber aus Datenschutz-Sicht sollte man doch noch ein paar Dinge im Hinterkopf haben: Alle Daten, die innerhalb der Facebook-Seite vom Besucher eingetragen werden, liegen sowohl Facebook selbst als auch dem Seitenbetreiber, in unserem Falle also dem Unternehmen, vor. Hierüber muss auch ein Bewerber gemäß Artikel 13 DSGVO informiert werden. Da Facebook derzeit noch keine Möglichkeit bietet, eine Datenschutzerklärung direkt auf der Facebook-Seite zu erstellen, kann dies nur über die Datenschutzerklärung auf der eigenen Homepage umgesetzt werden.

Unseren Vorschlag für einen entsprechenden Passus, der sowohl das Bewerbungsverfahren als auch notwendige Informationen bzgl. Facebook und Facebook Jobs finden Sie hier.

Wenn in Ihrer Datenschutzerklärung bereits Passagen zum Bewerbungsverfahren oder Facebook enthalten sind, können Sie unseren Vorschlag selbstverständlich so umformulieren, dass Dopplungen vermieden werden.

Wie kann der Bewerber nun auf diese Information aufmerksam gemacht werden?

Dies ist relativ einfach: Ein Bewerber erhält auch bei dieser Form der Bewerbung eine Eingangsbestätigung seiner Bewerbung. In dieser Bestätigung muss auf die Datenschutzerklärung der Firmen-Homepage verwiesen werden. Soll die Information noch detaillierter erfolgen, kann zusätzlich darauf hingewiesen werden, an welcher Stelle innerhalb der Datenschutzerklärung die Information zu finden ist.

Wir weisen darauf hin, dass es nicht möglich ist, eine Facebook-Fanpage datenschutzkonform zu betreiben!