Datenschutzabend

Neue Passwortrichtlinien? / Neue Passwörter

Jetzt ist es endlich offiziell: Passwörter mit acht Zeichen oder weniger sind unsicher! Mittlerweile ist es möglich, ein acht Zeichen langes Passwort in unter zwei Stunden zu knacken. Das bedeutet für diejenigen, die noch ein 8 Zeichen Passwort einsetzen, dass sie es schnell ändern sollten. Dass das neue Passwort eine ausreichende Länge (mind. 12 Zeichen sind ein guter Anfang) und eine gewisse Komplexität haben sollten, versteht sich von selbst.

Bitte denken Sie auch daran, für jede Anwendung / Webseite wie zu. Google / Facebook / ebay / Instagram… ein eigenes Passwort zu verwenden. Mehr zum Thema Passwörter finden Sie z. B. beim BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)

Um mit den ganzen neuen Passwörtern nicht durcheinanderzukommen, können Sie einen sogenannten Passwortmanager einsetzen. Diese gibt es in Online Versionen oder als Software zur Installation. Ein sehr bekannter Vertreter ist Keepass. Diesen Passwortmanager gibt es schon lange und auch auf unterschiedlichen Betriebsystemen.

Bitte immer daran denken: Nutzen Sie Passwörter mit mehr als 8 Zeichen und für jeden Dienst / Anwendung / Zugang ein Anderes!