Daten · Prozesse · Menschen

Warum Daten?

Weil Daten die Währung des 21. Jahrhunderts sind!

Warum Prozesse?

Weil nur durch das richtige Prozessmanagement die Informationssicherheit und der Datenschutz gewährleistet werden können!

Warum Menschen?

Denn schließlich sind es wir, um die es hier geht, es geht um unseren DATENSCHUTZ!

Es is soweit: Die EU-DSGVO gilt!

Was hat sich ab dem 25.05.2018 geändert? Nun, der psychologische Termindruck ist nicht mehr ganz so da - dafür aber die ersten Abmahnugen!

Immer noch stehen die Unternehmen in der Europäischen Union vor einer großen Herausforderung. Was wird die EU-Datenschutzgrundverordnung bringen? Kann man die Anforderungen - denen die großen Unternehmen sowohl finanziell, als auch durch das vorhandene Know-How locker nachkommen können - genauso den kleinen und mittleren Unternehmen zumuten? Wie sollen diese sich das leisten?

Diese Fragen, die derzeit viele Unternehmer beschäftigen, haben wir uns auch gestellt und haben entschieden: es bringt nichts, jetzt abzuwarten, denn nun ist das Handeln gefragt! Die Nichterfüllung der gesetzlichen Vorgaben kann sehr teuer für Unternehmen werden und die Wirtschaftlichkeit, aber auch das Image der Unternehmen könnten dadurch gefährdet sein.

Um auf dem Markt weiterhin bestehen zu können, müssen Unternehmen also schauen, wie sie den Anforderungen gerecht werden.

Das Gute ist: es gibt immer eine Lösung! Wir können Ihnen zeigen, wie Sie auf dem aktuellen Stand bleiben, den gesetzlichen Anforderungen nachkommen und immer die richtigen Verfahren gegenüber Ihren Kunden anwenden. Und das Ganze individuell angepasst - Ihrem Geschäftsmodell sowie Ihrem Budget.

Unser Partner für das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Wir haben es uns einfach gemacht und zusammen mit unserem Partner Mindstone Media die Online-Anwendung NEODIS für die Erstellung des Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten entwickelt. Machen Sie es sich auch einfach, Sie werden begeistert sein!